Ablauf einer Kanutour

Startzeit

Sie können den Start Ihrer Tour flexibel gestalten. Im Normalfall startet Ihre Kanutour in Nittenau zwischen 9:30 Uhr und 12:00 Uhr. Bitte geben Sie den gewünschten Startzeit bei der Buchung an. Sofern Sie zu einer Zeit starten möchten, die nicht zwischen 9:30 Uhr und 12:00 Uhr liegt, bitten wir Sie darum, uns im Vorfeld zu kontaktieren.
In den Zeiten der Coronapandemie haben wir gewisse Terminvorgaben um eine Menschenansammlung an unserer Verleihstation zu vermeiden. Wir bitten Sie die zugeteilten Zeiten einzuhalten.

Übergabe der benötigten Ausrüstung

Nachdem Sie an der Verleihstation direkt am Regen in Nittenau eingetroffen sind, erhalten Sie die von Ihnen gebuchten Boote und sämtliche benötigten Ausrüstungsgegenstände. Im Preis enthalten ist neben den Paddeln und Rettungswesten auch ein wasserdichter Packsack, in dem Sie Ihr Gepäck sicher und vor Wasser geschützt verstauen können.

Einweisung und Start

Bevor Sie Ihre Kanutour an unserem betriebseigenen Bootseinstieg direkt an der Verleihstation starten können, erhalten Sie von uns eine detaillierte Einweisung in die Besonderheiten der Strecke. So befindet sich auf der Tagestour von Nittenau nach Ramspau eine Wehranlage in Stefling, welche umtragen werden muss. Diese Wehranlage ist die einzige Umtragestelle auf der Strecke.

Biergarten in Heilinghausen

Nach ca. 3/4 der Strecke befindet sich ein Biergarten in Heilinghausen. Dort können Sie für das letzte Stück bis nach Ramspau noch einmal Kraft tanken.

Alternative Abholorte Marienthal und Heilinghausen

Sollte Ihnen die gesamte Strecke bis nach Ramspau zu weit sein, können Sie Ihre Tour alternativ auch in Marienthal (zwei Stunden reine Paddelzeit ab Nittenau) oder in Heilinghausen (drei Stunden Paddelzeit) beenden.

Abholung um 17:00 Uhr

Abfahrt in Ramspau ist um 17:00 Uhr. Bis dahin sollten Sie Ihre Tour beendet haben. Neben Ramspau ist auch eine Abholung in Heilinghausen oder Marienthal möglich.
“Im Preis ist pro Boot eine Person für den Rücktransport inbegriffen. Diese Person fährt mit nach Nittenau, wo Sie Ihr Auto geparkt haben.” ² Die restlichen Paddler können sich die Zeit entweder am Badeplatz oder im nahe gelegenen Biergarten vertreiben. Der Autofahrer kann anschließend seine Mit-Paddler abholen.
Wenn Sie nicht bis 17:00 Uhr warten können, besteht die Möglichkeit, dass Sie den Personentransfer selbst organisieren. Es besteht zum Beispiel die Möglichkeit sich ein zweites Auto nach Ramspau zu stellen. Alternativ kann auch ein Taxi oder öffentliche Verkehrsmittel (RVV Linie 43, unbedingt abweichenden Fahrplan an Feiertagen und Wochenenden beachten!) benutzt werden.

2) Nicht möglich in Corona-Zeiten, da wir keine Personen in unseren Fahrzeugen befördern dürfen.